Udo Rödel & Stephan Greck
 

     
Home      

Als sich die Firma Achenbach GmbH in Zell (Fenster, Türen und Wintergärten) entschied, einen besonderen Griff für ihre Fensterreihe "Premium" designen zu lassen, viel die Entscheidung nicht schwer, dass es um klare, schlichte Formen gehen soll. Also machten wir uns ans Werk und eine völlig neue Produktfamilie entstand.

Udo Rödel setzt sich in seinen Arbeiten für durchdachte Formen und die Rückbesinnung auf das Wesentliche der Architektur ein. Kein Wunder, dass er auch bei der Materialwahl keine Kompromisse einging und sich für Edelstahl, Messing und Aluminium in seiner "natürlichen" Form entschied.

Stephan Greck betont in seiner Arbeit die Verbindung aus Kunst und Technik, prägnanter Formen und innovativer Funktionalität. Dabei sollten die einzelnen Elemente des Griffes austauschbar sein und er entwickelte ein Baukastenprinzip, womit unterschiedliche Farb- und Materialkombinationen möglich sind.

 

 

     
         

(c) Rödel & Greck 2006
 

 
Aktuelles & Presse
Philosophie
Kunst & Individualität
Kunst be(greifen)
Funktionalität (hören)
Produkte
Rödel & Greck
Zusammenarbeit
Kontakt
Impressum